NavBar

Mittwoch, 10. November 2010

Leere.

Hey.
Ich habe heute einfach nicht die Nerven dazu, etwas wirklich großartiges zu posten.
Deshalb zeige ich euch einfach ein Gedicht.
Ich hab es selber geschrieben; eigentlich sind das eher Gedanken, oder wie sollte man soetwas nennen?
Seht selbst. 



Dezember 2009

So viele Stimmen, aber niemand hört zu.
Es wird lauter, aber ich höre nur die Musik in meinem Kopf.
Niemand hört zu.
Plötzlich ist alles still.
Doch es bleibt die Musik in meinem Kopf.


 xxx
 

Kommentare:

  1. Ja, ich denke "Gedanken" ist das passende Wort. Und "schön" natürlich auch.


    Liebe Grüße.


    http://catkinable.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  2. Nichts zu danken.
    Ja, da waren sie wirklich ganz wundervoll, hat aber auch sehr viel Arbeit gemacht.
    Normalerweise sind sie nicht gelockt. :)

    AntwortenLöschen